Neujahrsklönschnack der AG 60 Plus

AG 60 Plus mit Neujahrsklönschnack in Langen

Die AG 60 Plus veranstaltete ihren traditionellen Neujahrsklönschnack in diesem Jahr in den Langener Lindenhof-Sälen. Gut 150 Gäste konnte der Unerbeszirksvorsitzende der AG 60 Plus Rolf Vicariesmann begrüßen.

Als Hauptredner war Joachim Stünker, rechtspolitscher Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion eingeladen. Stünker referierte über die Patientenverfügung, ein Thema das nicht nur Senioren interessieren sollte.

Namhafte Politiker aus Bund, Land und der Stadt Langen unterstrichen durch ihre Anwesenheit den Stellenwert dieser alljährlichen Veranstaltung.

Für großes Interesse sorgte die Talk-Runde der Bundestagsabgeordneten Annette Faße, Dr. Margit Wetzel, Joachim Stünker und der Budestagskandidatin Thurid Küber bei den Gästen. Hier wurde von der Möglichkeit Fragen zur aktuellen Politik zu stellen, ausreichend Gebrauch gemacht. Fragen zur Landespolitik konnte Daniela Krause-Behrens kompetent beantworten.

Für den musikalischen Rahmen sorgte der Seemannschor Debstedt.

Neujahrsklönschnack 1
v. L. MdL Daniela Krause-Behrens, MdB Annette Faßé, Bundestagskandidatin Thurid Küber, MdB Dr. Margrit Wetzel
hinten: Der Vorsitzende der AG 60 Plus des Unterbezirks Cuxhaven Rolf Vicariesmann begrüßt die Gäste
Im Hintergrund der Seemannschor Debstedt
Neujahrsklönschnack 2
Langens Bürgermeister Thorsten Krüger während seines Grußwortes
Neujahrsklönschnack 3
Auch der SPD Ortsvereinsvorsitzende Gunnar Böltes begrüßt die Anwesenden
Neujahrsklönschnack 5
MdB Joachimn Stünker referiert zum Thema Patientenverfügung
Neujahrsklönschnack 4
Landtagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Daniela Krause-Behrends während ihrer Rede zur aktuellen Landespolitik
Neujahrsklönschnack 9
Joachim Stünker, Dr. Margrit Wetzel, Thurid Küber und Annette Faße stehen den Fragen der Teilnehmer Rede und Antwort