Grünkohlwanderung 2009

Auch 2009 waren die Sozialdemokraten der Stadt Langen auf Grünkohltour

Die Wanderer der SPD Langen trafen sich am Feuerwehrhaus Imsum. Hier informierte sie der Ortsbrandmeister Matthias Witte über den Stand der Umbauarbeiten. Nach der Information über die Feuerwehr gab es im Vereinshaus der "Lüüd von Ossentorm" Kaffee und Butterkuchen. Gut gestärkt machten sich die Wanderer auf den Weg nach Wremen.

Feuerwehr Imsum
Ortsbrandmeister M. Witte informiert die Wanderer. Im Bild u.a. Ortsvereinsvorsitzender G. Böltes, Ortsbürgermeister Imsum G. Diekhoff, Ortsbürgermeisterin Langen R. Keßler, Fraktionsvorsitzende Chr. Sturmheit-Alester und Thurid Küber, Kandidatin zur Wahl des Bundestags
Unterwegs auf Kohlwanderung
Gut gelaunte Wanderer auf Kohltour
Getränkepause
Am Ochsenturm wurde Pause gemacht, um sich mit Heißgetränken zu wärmen.
Im Marschenhof
v. l. Christine Sturmheit-Alester, Dr. Uwe Nixdorf, Thurid Küber, Johann Lüdemann, Simone Krüger

Im Marschenhof Wremen trafen sich die Wanderer mit den direkt nach Wremen gekommenen Sozialdemokraten. Hier ließen sich die ca. 50 Teilnehmer den Grünkohl schmecken. Natürlich war auch Zeit zu intensiven Gesprächen.

Thurid und Thorsten
Bundestagskandidatin Thurid Küber im Gespräch mit Langens Bürgermeister Thorsten Krüger
Annette und Peter
von rechts Bundestagsabgeordnete Annette Faße mit Enkelin und Ehemann Peter