Tag der Offenen Tür

Gut besuchter Tag der offenen Tür im Bürgerbüro Langen

Die Bundestagsabgeordnete Annette Faße und der SPD Ortsverein Langen richteten einen gemeinsamen Tag der offenen Tür aus

Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür konnte die Bundestagsabgeordnete Annette Faße und die Mitglieder des SPD Ortsvereins Langen neben zahlreichen Besuchern auch die lokale Politikprominenz begrüßen.
Im Bild:
Jörg Schulz, OB Bremerhaven
Thorsten Krüger, Bürgermeister Langen
Uwe Santjer, SPD Landtagskandidat
Renate Jachenholz,
Günter Lohmann
Elke Nerdel
Rotraut Keßler, Ortsbürgermeisterin Langen
Christine Sturmheit-Alester, SPD Fraktionsvorsitzende

 
Jörg Schulz und Johann Lüdemann

Viele interessante Gespräche, nicht nur wie auf diesem Bild unter Politikern, wurden geführt. Die anwesenden Sozialdemokraten hörten sich gern Wünsche und Anregungen der Bürger an oder standen ihnen Rede und Anwort.

Zahlreich machten die Gäste von der Möglichkeit gebrauch, sich an der Unterschriftenaktion der SPD zur Einführung von Mindestlöhnen zu beteiligen.

"Es ist unwürdig für dieses Land, wenn man von acht Stunden Arbeit nicht leben kann", sagte Bürgermeister Jens Böhrnsen bei der Erstunterzeichnung des SPD- Aufrufes zur Einführung von Mindestlöhnen. Als Untergrenze für einen gesetzlichen Mindestlohn bezeichnete Böhrnsen 7,50 Euro in der Stunde.

Wenn sie sich online an derUnterschriftenaktion beteiligen wollen, klicken sie auf das Bild unten, natürlich haben sie auch die Möglichkeit den Aufruf im Bürgerbüro Lehmkuhlsweg 1 Langen persönlich zu unterzeichnen

 
Gespräche

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bratwurst und Getränke standen für alle Besucher bereit.

Nach Einschätzung Aller eine gelungene Veranstaltung. Sollten sie an weiteren Veranstaltung der SPD Langen interessiert sein, schauen sie unter Termine auf dieser Seite. Dort erfahren sie alle aktuellen Veranstaltungen der SPD Langen.