AfA "Schöne neue Arbeitswelt"

„Schöne neue Arbeitswelt?!“ - Der Mensch als Kostenfaktor

Arbeitgeber, die keine Tabus kennen, um Löhne zu drücken und Betriebsräte zu schwächen.

Pflegekräfte, die keine faire Entlohnung erhalten und den Personalabbau auf ihren Schultern tragen müssen.

Handwerker, Reinigungskräfte und Hauswirtschafter, denen gekündigt wird, nur um diese zu „Billiglöhnen“ in anderen Gesellschaften wieder einzustellen.

Schiffsbesatzungen, die ihre Ladung selbst löschen sollen, um damit Hafentarife auszuhebeln.

Diese und viele andere Probleme stecken hinter so tollen Worten wie

„Union Busting“, „Outsourcing“ oder „Lohndumping“

Gemeinsam mit euch wollen wir diskutieren und Kritik aufnehmen und ernst nehmen!

Wir wollen eine Basis schaffen, um eure Punkte politisch umzusetzen!

Wir freuen uns auf eine angeregte Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Gewerkschaft.

Wann: 09.02.17 um 19.00 Uhr

Wo: „Lindenhofsaal“ Geestland OT Langen

Bei weiteren Fragen:

Sascha Kuntzmann unter 0151-24164073

oder

Sascha.Kuntzmann@gmail.com

Wir freuen uns auf euch!

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.